Grundsätzliches

In den Wohngruppen und den Ateliers der BWO leben und arbeiten Erwachsene, die aufgrund ihrer geistigen und/oder mehrfachen Beeinträchtigung auf Unterstützung angewiesen sind. Die Wohnformen sind sehr unterschiedlich. Unser Ziel ist es, dem individuellen, sich veränderbaren Unterstützungsbedarf der Bewohnerinnen und Bewohner gerecht zu werden und mit ihnen zusammen passende Lösungen zu finden. Das Wohn- und Atelierangebot kann ab dem 18. Lebensjahr (eine Ausnahme bildet das Lehrlingswohnen), nach Beendigung der Schulzeit ohne Altersbegrenzung nach oben in Anspruch genommen werden. Die BWO bekennt sich dazu, auch Menschen mit herausforderndem Verhalten und anspruchsvoller Pflege einen Wohnplatz anzubieten. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben die Möglichkeit, sofern wir ihre medizinische Pflege gewährleistet können, bis zu ihrem Tode auf der Wohngruppe bleiben zu können. Die Gruppen können vom Alter her durchmischt sein.